Hannes Bajohr, Wendekorpus

Sonderpreis Preis €5,00 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

ACHTUNG: Im Mai sind wegen Betriebsferien keine Bestellungen dieses Titels über den Verlagsshop möglich. Bitte im Buchhandel kaufen oder am 1. Juni bestellen.

Information für den Buchhandel: Bitte über Libri, Umbreit oder, wenn dies keine Option ist, direkt per Mail an buchhandel@bod.de ordern. 

Hannes Bajohr
Wendekorpus
Sonderausgabe zum 30. Tag der Deutschen Einheit
Mit Abdruckgenehmigung des Suhrkamp Verlages
Frohmann/0x0a_7
Paperback, 52 Seiten
Berlin: Frohmann, 3.10.2019
ISBN: 9783944195179
5 EUR

Käufer*innen bekommen kostenlos ein Lese-PDF dazu.



Was heißt heute, dreißig Jahre nach dem Mauerfall, eigentlich »Wir«? Hannes Bajohrs Langgedicht befragt dazu den »Wendekorpus«, eine Sammlung aus Texten der Wendezeit, die eigentlich zur linguistischen Analyse gedacht ist. Indem er alle mit »wir« beginnenden Sätze heraussucht, schafft er aus dem Sprachgewirr von 1989/90 ein gebrochenes Porträt jenes Niemandslandes zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung, in dem noch kein einheitliches großes, sondern viele kleine Wir zu hören waren.

»Das alphabetisch sortierte Ergebnis ist eine entlarvende Appropriation von Zitaten. Indem es mit einfachsten Mitteln kopiert, montiert und wiedergibt, was längst gesagt worden ist, entsteht ein vielschichtiges Stimmungsbild der Wendezeit.« – Miriam Zeh, Deutschlandfunk


Hannes Bajohr ist Teil des Textkollektivs 
0x0a.