Robin Detje, Ich weiß auch nicht. Die MERKUR-Kolumnen

Sonderpreis Preis €5,49 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Robin Detje
Ich weiß auch nicht. Die MERKUR-Kolumnen
DRM-freies E-Book (ePub, mobi oder digitales PDF), 72 Seiten
Berlin, Frohmann, 3.4.2020
ISBN ePub: 9783947047901
ISBN digitales PDF: 9783947047413
5,49 EUR

Die Sehnsucht nach Erlösung und die Goldfische im Glas: Robin Detje versucht, den Nah- und Fernbereich gleichzeitig scharf zu stellen. Schmerzfrei geht das nicht, und ohne Komik geht es auch nicht. Seine Kolumnen für die Kulturzeitschrift MERKUR werfen – mal traurig, mal aberwitzig und mal zornig – Schlaglichter auf ein kleines, rückwärtsgewandtes Land in einer großen weiten Welt.

*
Robin Detje, geboren 1964 in Lübeck, hat Abitur. Er ist ausgebildeter Schauspieler und war Theater-, Film- und Literaturkritiker sowie Feuilletonredakteur der Zeit und der Berliner Zeitung, außerdem Autor der Süddeutschen Zeitung; heute schreibt er vor allem für den MERKUR und Zeit online. Für eine Polemik gegen Michel Houellebecq hat Jörg Baberowski ihm öffentlich Prügel angedroht. Detje ist Autor der Frank-Castorf-Biografie Castorf – Provokation aus Prinzip (Berlin 2002).

Als bildender Künstler hat er mit Elisa Duca die Gruppe bösediva gegründet, die ihre Arbeiten unter anderem in Indien und Taiwan gezeigt hat. Als Literaturübersetzer (z. B. von Kiran Desai, William T. Vollmann, Joshua Cohen, Paul Beatty, Brit Bennett) wurde er mit dem Preis der Leipziger Buchmesse und dem Preis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung ausgezeichnet.

Er lebt in Berlin, gehört zur Jury des Internationalen Literaturpreises des Hauses der Kulturen der Welt und glaubt nicht, dass das Internet wieder weggeht.