Hannes Bajohr, Durchschnitt (0x0a)

Sonderpreis Preis €14,00 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hannes Bajohr
Durchschnitt
Frohmann/0x0a_2
Paperback, 260 Seiten
Berlin: Frohmann 2016
Gestaltung: 0x0a
ISBN: 9783944195506
14 EUR

[Alle Bücher aus Der Kanon. Die deutsche Literatur: Romane, herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki, 20 Bände, Frankfurt am Main: Insel, 2002, als Textkorpus verwendet, mit Python dessen durchschnittliche Satzlänge bestimmt (18 Wörter) und alle Sätze anderer Länge aussortiert; alphabetisch geordnet.
Die enthaltenen Romane sind: Johann Wolfgang von Goethe, Die Leiden des jungen Werthers und Die Wahlverwandtschaften; E.T.A. Hoffmann, Die Elixiere des Teufels; Gottfried Keller, Der grüne Heinrich; Theodor Fontane, Frau Jenny Treibel und Effi Briest; Thomas Mann, Buddenbrooks und Der Zauberberg; Heinrich Mann, Professor Unrat; Hermann Hesse, Unterm Rad; Robert Musil, Die Verwirrungen des Zöglings Törleß; Franz Kafka, Der Prozeß; Alfred Döblin, Berlin Alexanderplatz; Joseph Roth, Radetzkymarsch; Anna Seghers, Das siebte Kreuz; Heimito von Doderer, Die Strudlhofstiege; Wolfgang Koeppen, Tauben im Gras; Günter Grass, Die Blechtrommel; Max Frisch, Montauk; Thomas Bernhard, Holzfällen.]

»Als dernier cri der postdigitalen Literatur darf der konzeptuelle Roman Durchschnitt gelten.« (Michael Braun, tell)


Teil des Textkollektivs 0x0a.